Reisefinder

 

KATALOG

PELOPONNES mit Anneliese Nachbaur - Höhepunkte der klassischen Antike Griechenlands

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.10.2018 - 20.10.2018
Preis:
ab 1295 € pro Person

mit Anneliese Nachbaur

Peloponnes umfasst den südlichen Teil der griechischen Balkanhalbinsel. Er ist bei Korinth über eine schmale Landenge von fast 6 km Breite zu erreichen. Trotzdem ist der Peloponnes keine Insel im klassischen Sinne, da ein im Jahre 1893 von Menschenhand erbauter Kanal das Festland von der Halbinsel trennt. Der Peloponnes gehört zweifelsohne zu den schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften Griechenlands: Lange, mit Dünen gesäumten Sandstrände an der Westküste, wuchtig aufragende Gebirgszüge, berühmte Ausgrabungsstätten wie Epidaurus und Mykene, römische Thermen, antike Museen, oder Klöster mit kunstvollen Fresken.

HOTEL ALKYON RESORT UND SPA **** o.ä.
Das Alkyon Resort Hotel & Spa verteilt sich auf eine 23tsd m² große Gartenanlage und ist nur 80 m vom Golf von Korinth entfernt. Freuen Sie sich auf 2 Pools, einen Whirlpool, ein Hamam, einen Fitnessraum sowie ein Spa- und Wellnesscenter. Jedes der klimatisierten Zimmer mit einem Sat-TV, einem Safe und einer Minibar ist geschmackvoll gestaltet und öffnet sich auf einen Balkon. Ihr eigenes Bad ist mit kostenfreien Pflegeprodukten und einem Haartrockner ausgestattet. Freuen Sie sich hier jeden Morgen auf ein Frühstücksbuffet. Mediterrane und internationale Gerichte genießen Sie in den Restaurants des Alykon, während Sie an jeder der 3 Bars erfrischende Getränke erhalten. Das Alykon Resort Hotel & Spa liegt nur 5 Gehminuten vom Zentrum der Ortschaft Vrahati entfernt.

1. Tag: VORARLBERG – ATHEN
Morgens Transfer nach München. Flug nach Athen. Transfer zum Hotel.
2. Tag: MYKENE – EPIDAURUS – NAFPLION
Den heutigen Tag beginnen Sie mit der Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Mykene. 1874 begann Heinrich Schliemann mit seinen Ausgrabungen und entdeckte die Königsgräber der Atriden. Besichtigt werden: Das Löwentor, die Königsgräber, der Palast und das Grab des Agamemnon. Weiterfahrt nach Nafplion. Weiter geht es nach Epidaurus, Kult-, und Heilstätte des Asklepios. Besichtigung
des berühmten Freilichttheaters mit seiner unvergleichlichen Akustik.
3. Tag: ATHEN MIT AKROPOLIS
Heute führt uns der Ausfl ug in die Hauptstadt Athen. Die Stadtrundfahrt führt vorbei am Zeustempel, dem königlichen Palast, dem Parlament und dem Sindagma-Platz bis zur berühmten Akropolis. Freizeit mit Gelegenheit zum Mittagessen in der Plaka. Am Nachmittag Weiterfahrt zum Poseidon Tempel am Kap Sounion. Sie erleben den Zauber dieses Ortes vor der Kulisse des guterhaltenen Tempels und des ägäischen Meeres.
4. Tag: DAS ORAKEL VON DELPHI
Heute besichtigen Sie Delphi, den „Nabel“ der antiken Welt, eine der wohl bedeutendsten Ausgrabungen Europas. Terrassenförmig eingefügt liegt das antike Heiligtum an den grünen Berghängen des Parnassos und bietet traumhafte Ausblicke in die hügelige Ebene mit seinen Olivenplantagen, die bis ans Meer hin reichen. Ein Rundgang durch die alten Ruinen und Tempelanlagen lässt noch heute den Besucher die Magie der alten Orakelstätte spüren.
5. Tag: ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Genießen Sie diesen Tag ganz nach Ihrem Belieben.
6. Tag: HYDRA UND SPETSES – MINIKREUZFAHRT
Von Tolon aus fahren Sie heute zu den Inseln Hydra und Spetses. Erster Halt ist auf Hydra. Diese gilt als die schönste der Saronischen Inseln. Der malerisch gelegene, gleichnamige Ort Hydra ist ein kleines Paradies. Traditionelle Häuser mit roten Ziegeldächern, Herrenhäuser und steingepflasterte, enge Gassen prägen das historische autofreie Ortsbild. Weiter geht es zur Insel Spetses. Sie ist die südlichste Insel der Gruppe, liegt südlich der Halbinsel Argolis und verfügt über einige wunderbare Sandstrände und abgelegene Buchten. Nach ein wenig Freizeit Rückfahrt nach Tolon und Transfer zum Hotel.
7. Tag: ALT KORINTH
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Altkorinth. Wegen der Lage zwischen dem griechischen Festland und dem Peloponnes entwickelte sich Korinth seit mykenischer Zeit zu einem blühenden Handelszentrum. Vor dem Hintergrund des mächtigen Bergklotzes von Akrokorinth liegen die Reste dieser antiken Stadt. Heute sind die Ruinen mit den sieben weithin sichtbaren, über 7 m hohen dorischen Säulen des Apollon-Tempels Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Nach dem Besuch der Ausgrabung Weiterfahrt zum Kanal von Korinth. Genießen Sie einen Blick in 75 m Tiefe. Der Kanal von Korinth ist ca. 7 km lang, ca. 23 m breit und wurde zwischen 1881 – 1893 gebaut. Anschließend geht es in eines der bekanntesten Weinanbaugebiete der Peloponnes, nach Nemea. Sie besuchen ein familiengeführtes Weingut und haben die Gelegenheit, einige der Weine der Region zu probieren. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
8. Tag: RÜCKREISE VORARLBERG
Lassen Sie die Seele nochmals baumeln bevor am Nachmittag der Transfer zum Flughafen stattfindet. Rückflug nach München und Transfer zurück an die Ausgangspunkte der Reise.

LEISTUNGSPAKET
• Bustransfers ab/bis Vorarlberg
• Linienfl üge mit LUFTHANSA ab/bis München
• Transfers und Ausfl üge in klimatisiertem Reisebus
• 7 Übernachtungen im Hotel Alkyon Resort und SPA 4* o.ä.
• 7 x Halbpension im Hotel
• Ausflüge lt. Programm mit versierter, örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
• Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseführer
• Reisebegleitung: Anneliese Nachbaur

EXTRAS & HINWEISE
• Einzelzimmerzuschlag +180,–
• Eintrittsgelder:
für Gäste über 65 Jahren ca. 38,–
für Gäste unter 65 Jahren ca. 76,–
Stand: April 2017 – zahlbar vor Ort
• Trinkgelder für örtliche Leistungsträger
• griechische Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort: ca. 3,–/Tag/Zimmer
• ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno CLASSIC 76,–

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN
Hin: 11.20 – 14.45 Uhr/Retour: 19.15 – 20.45 Uhr
Jeweils mit LUFTHANSA/Änderungen vorbehalten

Reiseveranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Frankfurt

 

Peloponnes

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1295 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1475 €

Extras

  • ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno Classic
    76 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk