Reisefinder

 

KATALOG

PELOPONNES mit Anneliese Nachbaur - Höhepunkte der klassischen Antike Griechenlands & Baden

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.04.2020 - 11.04.2020
Preis:
ab 1355 € % pro Person

mit Anneliese Nachbaur

Peloponnes umfasst den südlichen Teil der griechischen Balkanhalbinsel. Er ist bei Korinth über eine schmale Landenge von fast 6 km Breite zu erreichen. Trotzdem ist der Peloponnes keine Insel im klassischen Sinne, da ein im Jahre 1893 von Menschenhand erbauter Kanal das Festland von der Halbinsel trennt. Der Peloponnes gehört zweifelsohne zu den schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften  Griechenlands: Lange, mit Dünen gesäumten Sandstrände an der Westküste, wuchtig aufragende Gebirgszüge, berühmte Ausgrabungsstätten wie Epidaurus und Mykene, römische Thermen, antike Museen, oder Klöster mit kunstvollen Fresken.

Hotel Alkyon Resort und Spa **** o.ä.
Das Alkyon Resort Hotel & Spa verteilt sich auf eine 23tsd m² große Gartenanlage und ist nur 80 m vom Golf von Korinth entfernt. Freuen Sie sich auf 2 Pools, einen Whirlpool, ein Hamam, einen Fitnessraum sowie ein Spa-und Wellnesscenter. Jedes der klimatisierten Zimmer mit einem Sat-TV, einem Safe und einer Minibar ist geschmackvoll gestaltet und öffnet sich auf einen Balkon. Mediterrane und internationale Gerichte genießen Sie in den Restaurants des Alykon. Das Alykon Resort Hotel & Spa liegt nur 5 Gehminuten vom Zentrum der Ortschaft Vrahati entfernt.

› 1. Tag: Vorarlberg – Athen
Morgens Transfer nach Zürich. Flug nach Athen. Transfer zum Hotel. Zimmerbezug und Abendessen.
› 2. Tag: Mykene – Epidaurus – Nafplion
Den heutigen Tag beginnen Sie mit der Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Mykene. Besichtigt werden: Das Löwentor, die Königsgräber, der Palast und das Grab des Agamemnon. Weiterfahrt nach Nafplion. Weiter geht es nach Epidaurus, Kult-, und  Heilstätte des Asklepios. Besichtigung des berühmten Freilichttheaters mit seiner unvergleichlichen Akustik.
› 3. Tag: Athen mit Akropolis
Heute führt uns der Ausflug in die Hauptstadt Athen. Die Stadtrundfahrt führt vorbei am  Zeustempel, dem königlichen Palast, dem Parlament und dem Syndagma-Platz bis zur berühmten Akropolis. Freizeit mit Gelegenheit zum Mittagessen in der Plaka.
› 4. Tag: Das Orakel von Delphi
Heute besichtigen Sie Delphi, den „Nabel“ der antiken Welt, eine der wohl bedeutendsten Ausgrabungen Europas. Terrassenförmig eingefügt liegt das antike Heiligtum an den  grünen Berghängen des Parnassos und bietet traumhafte Ausblicke in die hügelige Ebene seinen Olivenplantagen, die bis ans Meer hin reichen. Ein Rundgang durch die alten Ruinen und Tempelanlagen lässt noch heute die Magie der Orakelstätte spüren.
› 5. Tag: Zur freien Verfügung
Genießen Sie diesen Tag ganz nach Ihrem Belieben.
› 6. Tag: Diakopto – Kalavryta – Kloster Mega Spilio
Von Diakopto fahren Sie mit der Zahnradbahn hinauf nach Kalavryta, in einen der  bedeutendsten Wintersportorte Griechenlands. Die landschaftlich sehr beeindruckende Route verläuft teilweise in der Felswand der Vouraikosschlucht (ca. 1h). Im romantischen Kalavryta verbringen Sie die Mittagszeit. Am Nachmittag Besuch des bis zu acht Stockwerke hohen Klosters Mega Spilio, welches spektakulär an einer schroffen  Felswand klebt.
› 7. Tag: Alt Korinth
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Altkorinth. Vor dem Hintergrund des mächtigen Bergklotzes von Akrokorinth liegen die Reste dieser antiken Stadt. Heute sind die Ruinen mit den sieben weithin sichtbaren, über 7m hohen dorischen Säulen des Apollon- Tempels Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Nach dem Besuch der Ausgrabung Weiterfahrt zum Kanal von Korinth. Genießen Sie einen Blick in 75m Tiefe. Der Kanal von Korinth ist ca. 7km lang, ca. 23m breit und wurde zwischen 1881 – 1893 gebaut. Anschließend geht es in eines der bekanntesten Weinanbaugebiete der  Peloponnes, nach Nemea. Sie besuchen ein familiengeführtes Weingut mit Möglichkeit zur Verkostung der Produkte.
› 8. Tag: Rückreise Vorarlberg
Lassen Sie die Seele nochmals baumeln bevor am Nachmittag der Transfer zum  Flughafen stattf ndet. Rückflug nach Zürich und Transfer zurück ins Ländle.

LEISTUNGSPAKET
› Bustransfers ab/bis Vorarlberg
› Linienflüge ab/bis Zürich mit SWISS
› Transfers und Ausflüge in klimatisiertem Reisebus
› 7 Übernachtungen im Hotel Alkyon Resort und SPA 4* o.ä.
› 7 x Halbpension im Hotel
› Ausfl üge lt. Programm mit versierter, örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
› Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseführer

EXTRAS & HINWEISE
› Einzelzimmerzuschlag +270,
› Eintrittsgelder:
für Gäste über 65 Jahren ca. 37,-
für Gäste unter 65 Jahren ca. 74,-
› Trinkgelder für örtliche Leistungsträger
› griechische Aufenthaltssteuer, zahlbar vor Ort: ca. 3,–/Tag/Zimmer
› ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno CLASSIC 76,-

› Reiseveranstalter:
DER Touristik Deutschland GmbH, Frankfurt
VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN
hin: 13.20 – 17.00 Uhr / retour: 17.50 – 19.35 Uhr
jeweils mit SWISS / Änderungen vorbehalten!

Peloponnes

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1395 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    1355 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1665 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    1625 €

Extras

  • Eintrittsgelder für Gäste über 65 Jahren
    37 €
  • Eintrittsgelder für Gäste unter 65 Jahren
    74 €
  • ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno CLASSIC
    76 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk