Reisefinder

 

KATALOG

ARMENIEN mit Anneliese Nachbaur - UNESCO Weltkulturerbe zwischen Orient & Okzident

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.07.2020 - 03.08.2020
Preis:
ab 1395 € pro Person

mit Anneliese Nachbaur

Armenien zählt zu den ersten christlichen Ländern der Welt und ist entsprechend reich an kulturellen Schätzen. Kommen Sie mit und lassen Sie sich vom reichen Erbe zwischen Orient und Okzident begeistern. Jahrhundertealte Klöster, Ruinen und Kirchen gilt es entlang der Reiseroute vor der Kulisse des gewaltigen Bergmassivs des Kaukasus zu entdecken. Die vielen Begegnungen mit Einheimischen, Künstlern und Handwerkern sind bereichernde Momente. Die herzliche Gastfreundschaft und Dankbarkeit werden Sie besonders beim Projektbesuch von „Emils kleine Sonne“ in Aregak erleben.

› 1. Tag: Vorarlberg – Gyumri
Nächtlicher Transfer zum Flughafen Memmingen. Morgendlicher Flug nach Gyumri. Empfang durch die örtl. Reiseleitung. Nach dem Mittagessen fahren Sie in die Region Lori ins Dorf Dzoraget. Fahrt zum Kobayr-Klosterkomplex, mit einzigartigen Wandmalereien. Kurze Wanderung. Zimmerbezug im Raum Tufenkian für 2 Nächte.

› 2. Tag: Ardvi – Haghpat – Dzoraget
Fahrt durch die Debed-Schlucht in das Dorf Ardvi. Hier wurde ein Teil der berühmten Parajanov-Filme gedreht. Hier befndet sich die Klosteranlage von St. Hovhannes oder Srbanes (8. - 17. Jh.), welche aus zwei Kirchen und einem Glockenturm besteht. Weiterfahrt ins Dorf Haghpat. Besichtigung der dortigen Klosteranlage Haghpat (10.-13. Jh.), einem UNESCO- Weltkulturerbe. Kurze Wanderung. Abendessen in Haghpat.

› 3. Tag: Aparan – Saghmosavank – Yerevan
Fahrt in die Provinz Aragatsotn nach Aparan. Halt in einer Bäckerei für einen Snack mit frischem Brot und Kuchen. Besuch der Klosteranlage Saghmosavank (Psalm Kloster) (13. Jh.) mit einem wunderbaren Blick in die Schlucht Kasakh. Weiterfahrt nach Yerevan. Spaziergang und Abendessen. Zimmerbezug in Yerevan für 2 Nächte.

› 4. Tag: Yerevan – Geghard – Garni
Stadtrundgang mit Besuch des Opernhauses. Der Architekt dieses Gebäudes – der Hauptarchitekt von Jerewan, Alexander Tamanyan - erhielt dafür auf der Pariser Weltausstellung 1937 eine Goldmedaille. Ebenfalls zu sehen ist die Kaskade mit dem Cafesjian-Kunstzentrum für moderne Kunst. Fahrt zum Höhlenkloster Geghard (4.-13.Jh.) UNESCO-Weltkulturerbe, das halb erbaut und halb in den Felsen eingemeißelt wurde. Die Benennung des Klosters geht auf die Geschichte von der Lanze zurück, mit der ein römischer Soldat in die Rippe des gekreuzigten Jesus gestochen hatte. Rückfahrt ins Dorf Garni und Besichtigung des heidnischen Tempels aus dem 1. Jahrhundert und der Sommerresidenz der armenischen Könige. Rückfahrt nach Yerevan.

› 5. Tag: Yerevan – Talin – Gyumri
Auf dem Weg nach Gyumri Besichtigung der Stadt Talin, wo sich eine imposante Kathedrale befndet. Diese Kuppelbasilika wurde in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts erbaut. In Gyumri dann Besichtigung der historischen im Jugendstil gehaltenen Altstadt. Besuch bei einem Künstler mit gemeinsamen Mittagessen. Zimmerbezug für 3 Nächte in Gyumri.

› 6. Tag: Tirashen – Marmashen – Gyumri
Vormittags ca. dreistündige Wanderung vom neugebauten Viertel Musch in das Tal  Akhuryan mit der Tirashen-Festung samt Gräberfeld, mittelalterlichen Kirchenruinen und in Felsen gemeißelten Kreuzsteinen (12.-13. Jh.). Durch malerische Landschaft führt der Weg zum Kloster Marmashen (10 Jh.) vorbei an einem zauberhaften vulkanischen See. Rückfahrt nach Gyumri. Am Abend Kulturprogramm.

› 7. Tag: Gyumri: Aregak / „Emils kleine Sonne“
Besuch bei Emils kleine Sonne – „AREGAK“ (Zentrum für beeinträchtigte Kinder – dank zahlreicher Vorarlberger Spender). Mittagessen zusammen mit den Kindern. Skulp-Tour – mit dem Besuch im Atelier und der Gießerei des Bildhauers Albert Vardanyan. Abschiedsabendessen in einem bekannten Fischrestaurant.

› 8. Tag: Gyumri – Vorarlberg
Transfer zum Flughafen Shirak und Rückflug nach dem Mittag zurück nach Memmingen. Bustransfer zurück nach Vorarlberg.

LEISTUNGSPAKET
› Bustransfers ab/bis Vorarlberg
› Linienflüge mit RYANAIR ab/bis Memmingen
› Gepäckbeförderung
› Check-In am Flughafen
› 7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse
› Halbpension (Frühstück + Mittag- oder Abendessen)
› Zimmer mit Dusche/Bad, WC, etc.
› Transfers, Rundreise & Ausflüge mit örtl. Komfortbus
› Eintrittsgebühren lt. Programm
› Versierte, örtliche Reiseleitung
› Reisebegleitung: Anneliese Nachbaur

EXTRAS & HINWEISE
› Einzelzimmer +280,-
› Trinkgelder für örtliche Leistungsträger
› ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno CLASSIC 95,-

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN
hin: 6.35 – 12.40 Uhr / retour: 13.05 – 15.10 Uhr
jeweils mit RYANAIR / Änderungen vorbehalten

Armenien

  • Pro Person im Doppelzimmer
    1395 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1675 €

Extras

  • ALLIANZ-Reiseschutz mit Storno CLASSIC
    95 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk